it compliance security Beratung Frankfurt

IT-Compliance für Automobilzulieferer

Behalten Sie Ihre wertvollen Kunden aus der Automobilbranche und gewinnen Sie neue hinzu. Bleiben Sie auf der Überholspur und seien Sie schneller als Ihr Mitanbieter, wenn es um das Rennen zum Thema IT-Compliance für Automobilzulieferer geht. ISW@automotive unterstützt Sie bei der Umsetzung aktueller IT-Sicherheits-Anforderungen der OEMs und im sicheren Datenaustausch mit Lieferanten.

Sie wollen uns und unser Beratungsangebot näher kennenlernen?
Dann vereinbaren Sie doch einen persönlichen Termin mit uns.

IT-Compliance Automotive – auf Nummer Sicher für Sie und Ihren Kunden

Automobilhersteller lassen sich nicht gerne in die Karten schauen – und schon gar nicht in die Daten. Die Anforderung in
der Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern wird größer, denn viele Hersteller fordern schon jetzt die Erfüllung individueller Compliance-Richtlinien ein. Aber dies gilt nicht nur für die Automobilhersteller, auch Themen wie sichere Lieferketten gewinnen stark an Bedeutung. Zukünftig werden Automobilzulieferer, die die notwendige Compliance nachweisen können, bevorzugt. ISW@Automotive ist der ideale Partner, der Sie auf Ihrem Weg zur Compliance berät und unterstützt.

automotive compliance isw frankfurt

Milliardenschäden durch Datenklau

Mittelständische Unternehmen verfügen oft über hochspezialisiertes Fachwissen. Das macht sie attraktiv für Datenklau und Hackerangriffe. Eine Studie des Beratungshauses PwC zeigt, dass jedes zehnte mittelständische Unternehmen 2014 mindestens einmal Opfer einer Attacke aus dem Internet geworden ist.

51 Prozent der Unternehmen geben an, bereits Opfer von Datendiebstahl, Sabotage oder Spionage geworden zu sein. Der wirtschaftliche Schaden liegt durchschnittlich bei 80.000 Euro. Die Gesamtschadensumme pro Jahr für die deutsche Industrie beträgt 51.000.000.000 Euro.

%

DATENDIEBSTAHL IM MITTELSTAND

SCHADEN PRO UNTERNEHMEN / JAHR (in Tsd.€)

SCHADEN IN DEUTSCHLAND / Jahr (in MRD.€)

Automobilbranche besonders betroffen

Hackerangriffe. Cyber-Spionagen. Datenpiraterie. Lassen Sie es nicht so weit kommen.

Wer sich und seine Daten jetzt nicht schützt und der ISO 27001 Zertifizierung für Automobilzulieferer nachkommt, verliert nicht nur wichtige Daten, sondern auch wertvolle Kunden. ISW@Automotive ist spezialisiert auf IT-Security-Beratung für Automobilhersteller. Wir sagen digitalen Angriffen den Kampf an und tragen so zu Ihrem und den Schutz Ihrer Kunden bei.

IT-SECURITY

ist unser Job

ISO27000 AUTOMOTIVE

Garantieren Sie Sicherheit

und halten Hacker auf Abstand

IT-SECURITY

ist unser Job

ISO27000 AUTOMOTIVE

Garantieren Sie Sicherheit

und halten Hacker auf Abstand

Wie ISW@automotive Ihnen helfen kann

Wie ISW@automotive Ihnen helfen kann

Rekordzeit - von 0 auf 100

ISO 27001 Automotive Compliance in Rekordzeit: Von Ihnen wird verlangt, schnell auf die Anforderungen der Automobilhersteller zu reagieren. Im Alltag viel verlangt – mit uns schaffen Sie das.

Zeit- und nervenschonend

Unser Team weiß, worauf es ankommt und kennt bereits die Anforderungen, denen Sie sich stellen müssen. Sparen Sie sich und Ihren Mitarbeitern Zeit und Nerven und konzentrieren Sie sich auf Ihr Business. Wir kümmern uns im Background darum, dass bei Ihnen im Vordergrund alles einwandfrei läuft.

Nachhaltig und unkompliziert

Nicht immer muss das Rad neu erfunden werden. Wir nutzen und integrieren Ihre bestehenden Komponenten vor Ort. Das schont nicht nur Ihr Budget, sondern ist auch gut für die Umwelt. Warum wegwerfen, wenn wir darauf aufbauen können?

Verständlich und klar - wir nehmen alle mit ins Ziel

Ob Geschäftsführung, Vertrieb oder IT-Experte – jeder hat andere Fragen und Anforderungen an die IT-Sicherheit. Wir erklären jedem Fachbereich, warum die Zertifizierung so wichtig ist, wie lange sie dauert und v.a.  wie sie kostengünstig realisiert werden kann.

Transparent und bezahlbar: ISO 27001 Zertifizierungs Kosten

Unsere Verträge sind transparent und verständlich. Damit behalten Sie stets den Überblick bei Ihrer Budget-Planung und die Zertifizierungskosten bleiben kalkulierbar. Unsere Angebote sind individuell und Ihrem tatsächlichen Bedarf angepasst. Wir greifen auf bestehende Komponenten im Unternehmen zurück und schonen so Ihr Budget.

Der richtige Zeitpunkt ist Jetzt

Automotive Compliance ist eine langfristige Investition in Ihr Business, in bestehende Kunden und zur Gewinnung neuer Kunden. Testen Sie uns!
ISW@Automotive ist der ideale Partner, der Sie auf Ihrem Weg zur Compliance berät und unterstützt.

Sie wollen uns und unser Beratungsangebot näher kennenlernen?
Dann vereinbaren Sie doch einen persönlichen Termin mit uns.

Unser Quiz zum aktuellen VDA Fragebogen

Liegt Ihnen bereits ein Fragebogen vom VDA zum Thema Informationssicherheit vor?
Wir verstehen die Problematik bei der Beantwortung der Fragen und helfen Ihnen bei der Beantwortung.
Sind Sie bereits über folgende Fragen und geforderte Stellungnahmen im VDA Fragebogen gestolpert?

Beantworten Sie folgende Fragen unter Berücksichtigung des Reifegrades in Ihrem Unternehmen

Reifegrade 0=unvollständig, 1=durchgeführt, 2=gesteuert, 3=etabliert, 4=vorhersagbar, 5=optimierend

In wie weit werden (interne und externe) Mitarbeiter vertraglich zur Einhaltung der Richtlinien zur Informationssicherheit verpflichtet?
Prinzipiell würde man darauf jetzt antworten „ja sie werden verpflichtet“ oder „nein sie werden nicht verpflichtet“.
Dann könnte man z.B. noch ergänzen ob diese Verpflichtungsklausel durch einen Anwalt geprüft wurde o.ä.
Was genau aber hier als Antwort erwartet wird, vor allem im Hinblick auf die o.g. Einstufung des Reifegrades ist häufig unklar. Bei den Reifegraden fehlt speziell zu dieser Frage die Relevanz. Anhand welcher Kriterien dieser Prozess jetzt als durchgeführt oder etabliert anzusehen ist, lässt sich nicht beantworten. Die den Reifegraden zugeordneten Kriterien sind extrem verallgemeinert, z.B. „Grundlegende Tätigkeiten (Basispraktiken) sind vorhanden, werden durchgeführt und liefern geeignete Arbeitsergebnisse“.

Wir helfen Ihnen diese und ähnlich Fragen zu beantworten: KONTAKT

In wie weit werden Ereignis-Logs, die z.B. Benutzeraktivitäten, Ausnahmen, Fehler und Sicherheitsereignisse beinhalten können, erzeugt, aufbewahrt, überprüft und gegen Veränderungen abgesichert?
Aus dieser Frage könnte man alleine schon 3-4 einzelne Fragen ableiten. Würde man einer dieser Punkte innerhalb der Frage (z.B. die Absicherung gegen Veränderung) verneinen, der Rest wäre jedoch als etablierter Prozess vorhanden, müsste man dennoch den gesamten Prozess im Reifegrad ggf. als unvollständig – also die niedrigste Stufe – einordnen. Dies wäre aber nicht zielführend, da es keinesfalls den tatsächlichen Reifegrad des Prozesses abbildet.

Wir helfen Ihnen diese und ähnlich Fragen zu beantworten: KONTAKT

In wie weit werden Schutzmaßnahmen getroffen, wenn Informationen ausgetauscht oder übermittelt werden?
Wenn ein Prozess vorhanden ist, damit Schutzmaßnahmen beim Austausch von Informationen getroffen werden, dann ist das gut. Sind die getroffenen Schutzmaßnahmen aber unzureichend, dann ist die reine Tatsache, dass dieser Prozess an sich vorhanden ist allerdings nichts sagend bzw. nicht aussagekräftig.

Wir helfen Ihnen diese und ähnlich Fragen zu beantworten: KONTAKT

automotive compliance Beratung Frankfurt

Kontakt Formular